Kopfüber Cast #17

Volle Deckung, da kommter, unser neuer Kopfübercast. Diesmal von und mit Wahlberliner, Techno-Preacher und neuem Kopfüber-Buddy Patrick Muschweck. Schön groovig, nach vorne, dabei gerne mal nen Ausflug in die fette Epik wagend oder ordentlich ins Taumeln geratend, hat der Gute ein ganz besonderes Händchen für den gewissen Psychedelicflow. Wir für unsern Teil hüpfen auf jeden … Mehr Kopfüber Cast #17

Kalenderfutter & Ohrenschmaus

Wir sind zurück vom fantastischen Meeresrausch Festival, wo wir mit Mikesch&Bobesch und vielen anderen tollen Künstlern und Freunden ein grandioses Wochenende verbracht haben. Und die Sachen bleiben gleich gepackt, denn in ein paar Tagen geht es weiter auf die Fusion! Aber bevor wir Richtung Lärz purzeln, haben wir noch ein paar Neuigkeiten und musikalische Häppchen für euch: Zunächst einmal … Mehr Kalenderfutter & Ohrenschmaus

Kopfüber Cast #11

Diesen Monat kommt der Kopfüber Podcast direkt aus Portugal von Luís M, der uns auf eine abenteuerliche Reise durch treibende und deepe Klangwelten mitnimmt. Dabei schlägt er immer wieder wunderbar die Brücke zwischen knackigen Techno-Rhythmen und atmosphärischen Psy-Tech-Elementen und vermischt verschiedene Einflüsse zu seinem ganz persönlichen Sound. Alle Tracks wurden von Luís selbst komponiert und produziert. Enjoy!   … Mehr Kopfüber Cast #11

Kopfüber Cast #10

Bevor es nächste Woche dann mit der Kopfüber-Schaukiste nach Leipzig geht, gibt es für euch vorher noch den neuen Kopfüber Podcast! Diesmal hat .Merlin etwas schönes für uns zusammengezaubert und führt uns mit einer gelungenen Mischung aus verspielten Downbeats und instrumenteller Atmosphären durch ein Set, das an keinem besseren Tag als an diesem noch nicht ganz frühlingshaft wirkenden Sonntag … Mehr Kopfüber Cast #10

Kopfüber Cast #9

Der neue Podcast ist da! Pünktlich zum Wochenende gibt es den neuen Podcast von einem Mitglied der Züricher Les Enfants Terribles-Crew: Frau Hug. Sie kombiniert groovigen Minimal-Sound mit wunderbar verträumten Deep-House Elementen und führt uns souverän durch ein Set, dass am besten mit einem Wort zu beschreiben ist: cozy. We like it! Enjoy!